Hilfe kostet Geld - Ertrinken kostet das Leben

Die vielfältigen Aufgaben der DLRG lassen sich nur durch das Engagement und den Idealismus unserer Mitglieder erfüllen. Ehrenamtlich setzen sich diese in ihrer Freizeit für andere ein und riskieren dabei manchmal sogar ihre eigene Gesundheit. Doch Initiative und Einsatz zur guten Sache allein, reichen nicht aus. Es bedarf ebenso der notwendigen Mittel, um erfolgreich sein zu können. Unsere Ausbilder und Retter sind nur dann effizient, wenn alle Ausbildungs- und Rettungsmaterialien vollständig und funktionstüchtig sind.

Gemeinsam können wir Leben retten

Diese Mittel finanzieren wir aus Mitgliedsbeiträgen und Spenden. Dein Beitrag, gleich welcher Art, hilft uns, die Sicherheit am und im Wasser zu erhöhen, er dient damit unserer Gemeinschaft. Damit wir das hohe Niveau unserer Arbeit auch in Zukunft beibehalten können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen. Mit welchem Betrag auch immer du uns unterstützen möchten: Jeder Cent zählt!

Deine Spende an die DLRG Niederes Elbtal

Mit einer Spende von 15,00 € kann ein Schwimmbrett für die Kinderschwimmausbildung gekauft werden.

Die zwingend vorgeschriebene und notwendige Einsatzkleidung eines Wasserretters kann durch eine Spende von 150 € finanziert werden.

Die Beschaffung eines neuen Mannschaftstransportwagens im Wert von 25.000 € ist nur mit Spenden möglich.

(Die Nennung verschiedener Spendenbeträge soll beispielhaft aufzeigen, wofür deine Spende verwendet werden kann.)

Wir retten Leben!


Spendenkonto der DLRG-Niederes Elbtal

DLRG Bezirk Niederes Elbtal e.V.

Sparkasse Meißen
IBAN: DE95 8505 5000 30 10 0322 41
BIC: SOLADES1MEI